Arbeiten bei HOFMANNs

Lernen Sie Ihre zukünftigen Kollegen kennen

Hier erhalten Sie
interessante
Einblicke in unsere Aufgabenfelder

Arbeiten bei HOFMANNs

Lernen Sie Ihre zukünftigen Kollegen kennen.

Hier erhalten Sie interessante Einblicke in unsere Aufgabenfelder

Mein Alltag im operativen Projektmanagement

Durch entsprechende Projekte versuchen wir die gesamte Lieferkette auf den aktuellen und bevorstehenden Wandel vorzubereiten. Dazu zählt u.a., dass wir frühzeitig anfangen unsere Mitarbeiter mit modernster Technik zu unterstützen und die Qualitätskontrolle digital abzubilden.
Neben der zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens, gehört es auch zum operativen Projektmanagement bei grundlegend Themen, wie zum Beispiel der optimierten Tourenplanung für unsere LKW-Fahrer oder auch der Arbeitsplatz-Ergonomie zu unterstützen.

Was schätzen Sie an der Menü-Manufaktur Hofmann?

Für mich ist die Hofmann Menü Tradition und Innovation in Einem. Das macht es so spannend hier zu arbeiten. Bei über 1.800 verschiedenen Produkten der Manufaktur, gibt es nicht den einen, richtigen Weg – man steht immer wieder vor neuen Herausforderungen. Zudem schätze ich unser doch recht überschaubares Team und die Nähe zu diesem. Wir geben alle täglich unser Bestes, um ein Top-Produkt für unsere Kunden zu produzieren – das macht uns zu einem Team.

Wie lange sind Sie bereits mit der Menü-Manufaktur Hofmann verbunden?

Da ich seit dem 16. Lebensjahr in der Lebensmittelindustrie „unterwegs“ bin, kenne ich die Hofmann Menü schon viele Jahre und habe die Erfolge mitverfolgt. Weitere Erfolge, wie unsere Umstellung auf die kompostierbare BIOPAP®-Schale darf ich seit fast 1,5 Jahren mitgestalten. Ich freue mich auf viele weitere Jahre!

Kevin Heidmann
Projektmanager Operations

Ein Mann lächelt in die Kamera.
Eine Frau mit Kundenservice-Headset lächelt in die Kamera.

Mein Alltag im operativen Projektmanagement

Durch entsprechende Projekte versuchen wir die gesamte Lieferkette auf den aktuellen und bevorstehenden Wandel vorzubereiten. Dazu zählt u.a., dass wir frühzeitig anfangen unsere Mitarbeiter mit modernster Technik zu unterstützen und die Qualitätskontrolle digital abzubilden.
In unserer Kundenbetreuung ist immer was los! Wir bearbeiten die Bestellungen und Aufträge unserer Kunden und beraten bei individuellen Fragen. Die Zufriedenheit unserer Kunden steht immer an erster Stelle. Mit unserem Team aus über 20 Mitarbeitern führen wir wöchentlich bis zu 12.000 Telefonate.

Was schätzen Sie an der Menü-Manufaktur Hofmann?

Unsere Produkte sind qualitativ hochwertig und dazu noch handwerklich gekocht. Außerdem wird viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt, für mich ein wichtiger Punkt.

Wie lange sind Sie bereits mit der Menü-Manufaktur Hofmann verbunden?

Seit 13 Jahren, in denen ich viel erleben durfte.

Sandra Haas
Teamleiterin Customer Service

Mein Alltag im operativen Projektmanagement

Wir bei Hofmann verarbeiten hochwertige und regionale Zutaten. Als Teamleiter Einkauf ist es meine Aufgabe, dass die Produktion genau die Ware erhält, die sie zur täglichen Produktion benötigt. Ich kümmere mich um die Auswahl unserer Lieferanten, verhandle Vertragskonditionen und erstelle Bedarfs- und Forecast Planungen.

Was schätzen Sie an der Menü-Manufaktur Hofmann?

Ich schätze das „WIR“ Gefühl, dass für mich das familiäre Umfeld im Unternehmen ausmacht und die flachen Hierarchien. Zudem habe ich die Möglichkeit meine Ideen einzubringen und intern aufzusteigen.

Wie lange sind Sie bereits mit der Menü-Manufaktur Hofmann verbunden?

Im Mai 2014 habe ich als Sachbearbeiter im Einkauf bei Hofmann begonnen. Nebenberuflich habe ich mich zum „Bachelor Professional (CCI) of Restaurant Management und zum Betriebswirt weitergebildet.
2020 wurde mir dann die Stelle als Teamleiter Einkauf angeboten, die ich natürlich gerne angenommen habe.

Rolf Hallmen
Teamleiter Einkauf

Ein Mann lächelt in die Kamera.
Eine Frau lächelt in die Kamera.

Mein Alltag im operativen Projektmanagement

Insgesamt 100 Köche sind bei uns jeden Tag im Einsatz, um unsere leckeren, tiefkühlfrischen Menüs zu fertigen. Trotz der beachtlichen Menge an Gerichten, die stetig in das Kühlhaus wandern, ist Handwerk statt maschineller Arbeit angesagt. Mit viel Liebe zum (Geschmacks)Detail werden die Gerichte daher täglich per Hand zubereitet. Ein Unterschied, den man schmeckt.

Was schätzen Sie an der Menü-Manufaktur Hofmann?

Gerade in der aktuellen Corona Krise war es beruhigend zu wissen, dass man beruflich abgesichert ist. Wir bekamen trotz Kurzarbeit regelmäßig und pünktlich unser Gehalt und können uns auch weiterhin darauf verlassen.

Wie lange sind Sie bereits mit der Menü-Manufaktur Hofmann verbunden?

Ich bin seit 2010 in der Firma und wollte eigentlich höchstens ein Jahr bleiben. Ich komme eigentlich aus dem medizinischen Bereich und habe die Menü-Manufaktur nur als Zwischenstation gesehen. Ich bin eines besseren belehrt worden: einmal in die Hofmann Welt eingetaucht, ist ein beruflicher Wechsel nur noch schwer vorstellbar und aus einem Jahr sind jetzt bereits elf geworden.

Nicole Fischer
Mitarbeiterin Produktion

Mein Alltag im operativen Projektmanagement

Unsere Ernährungsberaterinnen wissen, wie unsere tiefkühlfrischen Hofmann Gerichte zubereitet werden und wie Kunden daraus einen leckeren, ausgewogenen und zielgruppengerechten Speiseplan zusammenstellen können. Neben allgemeinen Informationen und Tipps für eine abwechslungsreiche Ernährung helfen unsere Ernährungsexperten unseren Kunden auch bei Fragestellungen zu Themen wie Diätetik oder Allergen-Management. Die Durchführung von Seminaren mit und für Kunden zu Ernährungs- und Hygienethemen gehören genauso zu den Aufgabengebieten wie die Unterstützung unserer Gebietsverlaufsleiter*innen im Außendienst, die Kontaktpflege zu Ernährungsinstitutionen und Berufsverbänden oder die Kooperation mit unserer Produktentwicklung.

Was schätzen Sie an der Menü-Manufaktur Hofmann?

„Die Menü“ ist einer der größten Arbeitgeber in unserer Region – mit flacher Hierarchie, innovativen Konzepten und großem Teamgeist. Viele engagierte Mitarbeiter – vor allem aber unsere Köche und Metzger – sorgen dafür, dass wir unsere Kunden und Essensgäste immer wieder mit neuen Menükreationen überraschen können. Und in der Ernährungsberatung wird es nie langweilig: Mal gibt es neue Ernährungstrends, mal neue lebensmittelrechtliche Vorgaben oder neue ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse, die es umzusetzen gilt.

Wie lange sind Sie bereits mit der Menü-Manufaktur Hofmann verbunden?

Die Zeit spricht für sich: seit 24 Jahren.

Dagmar Heckmann
Ernährungsberaterin

Eine Frau lächelt in die Kamera.
Ein Mann lächelt in die Kamera.

Mein Alltag im operativen Projektmanagement

Um unsere Produkte tiefkühlfrisch zu lagern, liegen die Temperaturen in den Tiefkühllagern bei ungefähr -20 Grad Celsius. Wir sind für die Warenannahme, die Lagerhaltung und die Kommissionierung unserer Produkte verantwortlich.

Was schätzen Sie an der Menü-Manufaktur Hofmann?

Besonders schätze ich meine Kolleginnen und Kollegen, auf die einfach immer Verlass ist.

Wie lange sind Sie bereits mit der Menü-Manufaktur Hofmann verbunden?

Bereits seit 16 Jahren.

Marco Ihle
Mitarbeiter Lager

Zurück zum Anfang Button